Was schön war

 

Rhapsody in Blue für Orgel und Jazztrio

 

 

 

Zum Abschluss des Kunstprojekts gibt es ein besonderes Konzert. Das Olaf-Kordes-Trio mit Olaf Kordes (Piano, Wolfgang Terzlaff (Kontrabass) und Karl Godejohann (Schlagzeug und Jürgen Sonnentheil an der Orgel führt am 31.7. um 19 Uhr in der St. Johanniskirche George Gershwins „Rhapsody in Blue“ in einer Version für Jazz-Trio und Orgel auf. Karten gibt es im Pfarramt unter der Nummer 0931.322 84 6 sowie 0151.29 18 86 22 und an der Abendkasse.

 

 

 

Was ist los mir dem Verein Inge.Wollschläger Do, 02/24/2022 - 13:26

Wölbt sich ein Gott über allem und möchte der Mensch glauben? Oder sollte man lieber aus dem "Verein" - der Kirche - austreten? Ein Podcast der St. Johannisgemeinde in Würzburg.

 

Zum Heiligen Abend 2021 Inge.Wollschläger Fr, 12/17/2021 - 19:06

Mit dir selber, mein Befreier,
will ich halten Weihnachtsfeier;
komm, ach komm ins Herz hinein,
lass es deine Krippe sein.

Als ich kürzlich am Zaun des Kindergartens vorbeiradelte, rief mir die gutgelaunte Leiterin des Kinderhauses von St. Johannis, Victoria Maurer, über den Zaun zu: „Hallo Hans, schau mal zur Kirche. Was ist das für ein Vogel?“ Ich brauchte einen Moment, bis ich verstand, was sie meinte. Tatsächlich hatte sich an einem Betonstützpfeiler ein mir unbekannter Vogel festgekrallt, der munter rauf und runter lief: „Keine Ahnung! Ein Klaiber?“ vermutete ich. „Lass uns mal schauen!“ entgegnete mir Victoria und blätterte in einer Bildersammlung einheimischer Vögel.

„Wie steht´s um die Turmsanierung?“ wollten die Bundestagsabgeordneten Bernd Rützel (Main-Spessart), der Fraktionsvorsitzende der SPD im Würzburger Stadtrat Alexander Kolbow und der Landtagsabgeordnete Volkmar Halbleib (Landkreis Würzburg) am 31. Mai wissen (im Bild unten v.l.)