Pfingstmontag mit Pfarrerin Susanne Wildfeuer

"Pfingsten ist ein Fest gegen die Resignation. Es schenkt uns die Gewissheit, dass die Kirche - aber auch die Welt -eine Zukunft haben. Niemand muss sich vor den Krisenszenarien, ängstigen, weil Gott zu uns hält. Diese Welt, seine Menschen und diese Kirche liegen ihm am Herzen. Er schickt seinen Geist. Der gibt Kraft, die Zukunft neu in den Blick zu nehmen und zu gestalten.
 
Pfingsten 2020. Haben Sie keine Angst. Trauen Sie dem Heiligen Geist alles zu. Entdecken Sie, wo er Sie hintreibt,was er Ihnen in die Hände legt und wo er Sie braucht. Und feiern Sie das Leben. Das ist möglich. Furchtlos und zuversichtlich. Mit Gelassenheit und Abstand. Besonnen und voller Freude."
 
 
 
Mitwirkende: Pfarrerin Susanne Wildfeuer, Kantor Matthias Querbach, Peter Völkel und Inge Wollschläger