Willkommen bei St. Johannis Würzburg

Bekanntmachung für die Gemeinde

Liebe Freunde und Freundinnen und Mitglieder der Gemeinde St. Johannis,

An den Sonntagen um 10 Uhr, finden Gottesdienste in der St. Johanniskirche statt.

Weiterhin haben wir Kurzgottesdienste eingestellt auf:

YouTube

Facebook

Instagram

Kindergottesdienste finden Sie hier und auf YouTube . Unsere Johanniskirche ist täglich von 9 bis 18 Uhr für ein stilles Gebet und das Anzünden einer Kerze geöffnet.

Seelsorgerliche Gespräche sind über das Telefon möglich. Bitte melden Sie sich unter  Telefon  0931/ 322846 oder bei einem der Pfarrer. Die Telefonnummern finden Sie auf der letzten Seite des Johannisgrußes sowie hier.

In dringenden seelsorgerlichen Fällen ist rund um die Uhr die Telefonseelsorge erreichbar unter
0800 111 0 111 oder 0800 1110222. Der Anruf ist kostenfrei.

Johannisbrücke

Wir schreiben derzeit mehrmals in der Woche Mails mit einem geistlichen Wort und Hinweisen, was gerade aktuell ist.

Wenn Sie auch Post von St. Johannis per eMail bekommen möchten, melden Sie sich bitte im Pfarramt unter Telefon 0931/ 322846 oder per Mail unter pfarramt.stjohannis.wue@elkb.de.

In der Seitenkapelle finden Sie bei einem Besuch in St. Johannis die Predigt des Sonntags zum Mitnehmen.

 

 

 

 

 

 

"Im Gebet spiegelt sich alles wieder, was mich ausmacht. Meine Hoffnungen und Ängste. Meine Befürchtungen und meine Sorgen. Meine Freude und meine Dankbarkeit. Ich breite vor Gott aus, was mich ausmacht. Im Gebet spiegelt sich mein ganzes Ich."
 
Die Predigt von Pfarrer Jürgen Reichel geht am Sonntag Rogate, 17. Mai 2020 um das "Vater Unser", Matthäus 6, 9-13
 
Darum sollt ihr so beten: Unser Vater im Himmel! Dein Name werde geheiligt. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.

"Ich bin der wahre Weinstock“, sagt Jesus bei Johannes im 15. Kapitel von sich, „und mein Vater der Weingärtner. Eine jede Rebe an mir, die keine Frucht bringt, nimmt er weg; und eine jede, die Frucht bringt, reinigt er, dass sie mehr Frucht bringe. Bleibt in mir und ich in euch. Wie die Rebe keine Frucht bringen kann aus sich selbst, wenn sie nicht am Weinstock bleibt, so auch ihr nicht, wenn ihr nicht an mir bleibt. Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.

Predigt von Pfarrer Jürgen Reichel aus St. Johannis zum Sonntag Quasimodogeniti am 19. April 2020

„Tobe, Welt und springe,
ich steh hier und singe
in gar sich´rer Ruh.
Gottes Macht hält mich in acht.
Erd´ und Abgrund muss verstummen,
ob sie noch so brummen.“
Aus Evangelisches Gesangbuch, Lied 396, "Jesu meine Freude".
Text: Johann Frank 1653, Melodie: Johann Crüger 1653

Tageslosung

Er handelt nicht mit uns nach unsern Sünden und vergilt uns nicht nach unsrer Missetat.
Psalm 103,10
Wir glauben, durch die Gnade des Herrn Jesus selig zu werden.
Apostelgeschichte 15,11

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Hier können Sie spenden

Kommende Gottesdienste

Fr, 7.8. 19-21 Uhr
Pfarrerin Susanne Wildfeuer
Würzburg St.Johannis-Kirche
So, 9.8. 10 Uhr
Würzburg Rosenbachpark
So, 16.8. 10 Uhr
Würzburg St.Johannis-Kirche
So, 23.8. 10 Uhr
Würzburg St.Johannis-Kirche
So, 30.8. 10 Uhr
Würzburg St.Johannis-Kirche
Türme St. Johannis

Pfarramt St. Johannis, Hofstallstr. 5, 97070 Würzburg, Telefon: 0931/322846

pfarramt.stjohannis.wue@elkb.de

 

Öffnungszeiten

Das Pfarramt ist Montag bis Freitag von 9 - 12.30 geöffnet.

Sie können uns aber auch gerne anrufen oder uns eine E-Mail. schreiben.

 

 

Bankverbindung

Sparkasse Mainfranken

IBAN: DE 41 7905 0000 0000 0331 59

BIC: BYLADEM1SWU