Predigt am 2. Sonntag nach Weihnachten mit Pfarrer Matthäus Wassermann.

Wissen Sie, wo ihr Ort im Leben ist, was ihr Lebens-Element ist? Was ihre Berufung ist?
Gerade in der Weihnachtszeit und am Beginn eines neuen Jahres brechen bei manchen Menschen Fragen auf nach dem Sinn des Lebens. Nach seiner Berufung. Gerade wenn es augenfällig ist, wie ein Jahr nach dem anderen abläuft - und dieCorona-Krise tut ein Übriges - kommen diese Fragen:
Was ist mein Lebenselement, meine Berufung?
Was hat Gott mir zugedacht?
Warum bin ich eigentlich da?
 
 
Das sind dann heilige Momente, in denen wir unruhig werden und uns nicht einfach mit den herkömmlichen Antworten zufriedengeben: Arbeiten, Geld verdienen, Spaß haben.
Wenn diese Unruhe in uns aufbricht, dann sollten wir uns auch beunruhigen lassen. Nicht einfach weitermachen imTrott des Alltags. Wenn diese Unruhe über unser Lebenselement aufbricht dann sollten wir einmal alles andere hintanstellen.